Verlassene Hütten

In einer der abgelegenen Ecken eines Parks stieß ich auf verlassene Hütten.

Diese hätten gut und gerne eine herrliche Kulisse für einen dazu passenden Film abgegeben. Irgendwie bekam man dabei durch das diffuse Licht, welches durch die Bäume viel, den steilen Berghang an einer Seite und die Verlassenheit, ein merkwürdiges, unwohles Gefühl.

Hier wohnten früher einmal die Stammesangehörigen, welche die Stadtverwaltung für den Park angeheuert hatte.

 

Es gibt andere, schönere und berühmtere Ruinen. Eine davon ist das

Das Taj Mahal von Negros

Related posts