Carenderia-Essen

Ich persönlich esse gerne in diesen Eateries oder auch Carenderia genannten Restaurants.

Sie sind die Antwort auf die westlichen Fastfood-Restaurants.

Am Ende gibt es hier ja auch Fastfood. Alles ist bereits vorgekocht und servierfertig.

Hier sucht sich der Kunde sein Essen nicht von irgendwelchen beleuchteten Tafeln aus, sondern hebt die Deckel der Töpfe hoch, um zu sehen was darin ist. Wenn es ihm zusagt, sagt er wie viele Portionen er davon möchte.

So stellt sich der Kunde sein eigenes Menü zusammen und am Ende sagt man noch, wie viele Portionen Reise man dazu möchte und was es zu trinken sein soll.

 

 

Dazu ein Blogbeitrag, wie man in 24 Stunden einen großen Teil von Manila erleben kann und dazu gehört auch das Essen.

 

MANILA erleben in nur 24 Stunden

Related posts